Baubeschreibung
Putz, Trockenbau

Trockenbauarbeiten



Im Trockenbau werden alle Fugen fachgerecht glatt verspachtelt. Diese können dann durch den Maler tapeziert oder anderweitig bearbeitet werden.

Die Schrägen und Kehlbalkendecken im Dachgeschoß werden mit Faserdämmstoff wärmegedämmt gemäß der gültigen Energieeinsparverordnung (Dämmdicke 18 cm WLG 040). Die Rauminnenseiten erhalten eine Dampfsperre und Konterlattung. Darauf werden Gipsbauplatten entsprechend Einsatzort angebracht. Die Flächen sind für den Maler zur weiteren Bearbeitung tapezierfähig.